Schlagwort: Event- und Freizeitbranche

Smart City Ahaus – Ist die Stadt der Zukunft digital?

Geschrieben am 10. November 2021 von Jan-Lukas Hasenau Total digital: Die Zukunft im Tourismus Die zuletzt sehr eingeschränkte Begegnungskultur im Gastgewerbe hat der Digitalisierungsdebatte eine neue Perspektive gegeben. Einige Betriebe konnten nur digital den Kontakt zu ihren Gästen halten. Und Themen wie z.B. digitale Besucherlenkung, online Terminbuchungen oder online Bestellmöglichkeiten wurden durch die Pandemiezeit in…
Weiterlesen

Die Leuchtenburg in Zeiten von Corona

Geschrieben im Februar 2021 von Juliane Güttler Die Corona-Pandemie hat die Kulturlandschaft schwer getroffen. Museen sind geschlossen, Ausstellungen menschenleer. Die sozialen Medien haben in diesen Zeiten eine noch stärkere Bedeutung als ohnehin schon. Doch was ist eine Sehenswürdigkeit ohne Touristen und was machen eigentlich deren Mitarbeiter? Ein Blick hinter die Kulissen der Porzellanwelten Leuchtenburg im…
Weiterlesen

Gelebtes Netzwerk und Einbindung des touristischen Nachwuchses

Geschrieben von Lilian Petersen am 25.11.2020 Das Thema Vernetzung ist im Projekt #Umdenken in Tourismus von Anfang an von zentraler Bedeutung. Bei der Förderung des Netzwerkgedankens und der Verbindung des touristischen Nachwuchses mit der Praxis ist nun auch der SKAL Club International auf uns aufmerksam geworden. #UmdenkenimTourismus goes SKAL International Der SKAL Club International ist…
Weiterlesen

Kongresstourismus revived – hybride Veranstaltungen für Dortmund

Geschrieben am 13.7.2020 von Lara Bleeker, Lara Grimm, Nina Hackenberg und Jana Löhrwald Kongresstourismus zu Corona-Zeiten Die Stadt Dortmund bietet viele Möglichkeiten, um Geschäftsmeetings, auch in einem großen Rahmen abzuhalten. Die Westfalenhallen und das Zechengelände sind dabei nur die bekanntesten Locations. Durch die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Abstands- und Hygienevorschriften ist der Geschäftstourismus jedoch…
Weiterlesen

Der Lindenhof – einmal anders. Ein Abend mit „Eagle and the Men“ im Autokonzert

Geschrieben am 26.8.2020 von Anna Kummer, Anna-Lena Köhler, Charlotte Söffing und Stine-Marie Stollberg Die Corona-Krise fordert ein Umdenken im Tourismus: Wir haben dies zum Anlass genommen, eine Idee zur Neukundengewinnung für das Hotel der Lindenhof in Gotha zu entwickeln und gleichzeitig Stammgästen zu vermitteln, dass trotz Corona ein Aufenthalt und auch erste Veranstaltungen im Hotel…
Weiterlesen

Mittelalterstadtfest mal anders

Geschrieben am 02.07.2020 von Chelsea Gath, Nadine Wener und Fabian Michèle, Standort Erfurt Bad Langensalza: Am letzten Wochenende im August wird die Innenstadt des damaligen „Salzaha“ von Mittelalterbegeisterten besucht und auch die Bewohner werden seit mehr als einem Vierteljahrhundert Teil des Spektakels. Im Normalfall steht dort gemeinsames Tanzen, Singen und Musizieren auf der Tagesordnung. Doch, was ist im Jahr 2020 schon normal?  Trotz Corona-Virus unternehmerisch präsent sein   Das Corona-Virus hat die Welt im Griff und…
Weiterlesen

#Umdenken im Tourismus – Chancen in der Krise – der Blog für Touristiker ist online

Nicht den Kopf in den Sand, sondern lieber die Köpfe zusammenstecken und gemeinsam Wege aus der globalen Corona-Pandemie suchen. Das war der Ausgangspunkt für das Projekt „#Umdenken im Tourismus – Chancen in der Krise“: Seit April 2020 entwickeln über 200 duale Studierende der IUBH gemeinsam mit ihren Professoren und Dozenten an 11 Standorten in Deutschland…
Weiterlesen