Urlaub in der Region – Die Vielfalt des Münsterlands mit den Ohren entdecken

Zu sehen sind zwei Radfahrer vor der Kulisse des Schlosses in Münster.

Copyright:Münsterland e.V. Phillip Fölting

Geschrieben am 20.07.2020 von Maximilian Wallesch, Katharina Kirsch, Nicole Vedder und Luisa Trahe

Da der Sommerurlaub im Ausland für die meisten ins Wasser gefallen ist, stellt sich die Frage: Wohin mit all der Zeit und der Lust etwas zu unternehmen? Urlaub definiert jeder anders, aber wer hat schon mal die eigene Heimat richtig erkundet?

Was bietet die Urlaubsregion Münsterland? Der Podcast gibt die Antwort

Eine Frage, die in Zeiten des eingeschränkten Reisens immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist: Mit welchen Angeboten können touristische Anbieter auf diese neue Aufmerksamkeit für den „Urlaub zu Hause“ bzw. in der Region reagieren? Unser Lösungsansatz: wir produzieren eine Podcast-Reihe zum Thema „Aktivitäten im Münsterland“ und informieren über touristische Angebote. Die Zielgruppen sind sowohl Einwohner des Münsterlandes als auch Gäste der Region.

Jede Podcast-Folge soll Anregungen für Unternehmungen geben. Über die möglichen Aktivitäten sollen im Interview, die jeweiligen touristischen Anbieter informieren. Gesprächspartner könnten dabei die touristischen Anbieter*innen der jeweiligen Attraktionspunkte sein: Ein Museumsdirektorin berichtet z.B. über die Besonderheiten ihres Museums, ein Gastwirt stellt seine besonderen Übernachtungsarrangement vor usw.

Der Podcast-Hörer soll inspiriert werden und auf neue Ideen gebracht werden, was er z.B. am nächsten Wochenende oder in seinen Ferien unternehmen kann. Und dazu bekommt er Tipps und Infos im Podcast quasi aus erster Hand, eben von dem touristischen Anbieter selbst.

Urlaub im Münsterland – Folge 1

Wir haben eine Beispielfolge produziert. Unser Interviewpartner in der ersten Folge ist Bernd Laukötter. Er ist Inhaber der Firma CanuCamps Münster, einem Fahrrad- und Kanuverleih. Er stellt seine Idee für einen kontaktlosen Fahrradverleih vor. Eine Idee, die gerade jetzt in den Zeiten der viel diskutierten Hygienevorschriften besonders interessant ist. Hören Sie mal in diese Beispielfolge rein:

Darüber hinaus haben wir mit Michael Kösters und Frank Sibbing vom Münsterland e.V. darüber gesprochen, wie sie die Corona-Zeit erlebt haben und wie sie sich die zukünftige Entwicklung in der Region vorstellen. Zu hören ist das Interview hier in unserem zweiten Podcast.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.